VKM
Für Menschen mit Förderbedarf
VKM GT
Sie sind hier: vkm » Bereiche

Bereiche

Mit unseren sozialen Einrichtungen setzen wir uns für Menschen ein, machen uns für sie stark und reagieren auf ihre Wünsche und Bedürfnisse. Wir bieten Menschen eine qualitativ hochwertige und individuelle Leistung und unterstützen sie in vielfältigen Lebensbereichen. Hierzu unterhalten wir folgende soziale Einrichtungen:

Ein Teil des VKM ist die Interdisziplinäre Frühförderstelle. Sie bietet für entwicklungsbedürftige Kinder im Vorschulalter Diagnoseverfahren und entsprechende therapeutisch-pädagogische Maßnahmen. Individuell auf jedes einzelne Kind zugeschnitten entsteht so ein passendes Förderpaket.

Die Inklusive Kindertagesstätte „Tausendfüßler“ mit Sitz in Rheda-Wiedenbrück bietet 40 Regelplätze (auch für U3-Kinder) aus dem nahen Umfeld sowie 20 heilpädagogische Plätze (kreisweit) mit besonderem Förderbedarf an. Die heilpädagogischen Plätze sind Kindern vorbehalten, die im körperlichen Bereich schwerst- und mehrfachbehindert sind. Durch das Zusammenspiel von Kindern mit und ohne Handicap entstehen viele positive Effekte. Hier wird Inklusion seit vielen Jahren erfolgreich gelebt.

Der VKM-Waldkindergarten ist der erste dieser Art in Gütersloh gewesen. Das ursprünglich dänische Konzept wurde auf deutsche Verhältnisse angepasst und beinhaltet insbesondere die Bewegungserziehung, Sinnesförderung und Naturerziehung der Kinder in der Natur und auf natürliche Weise.

Die Integrationsangebote des VKM bieten eine individuelle Betreuung und Begleitung behinderter und von Behinderung bedrohten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen während des Schul-, Fachhochschul-, Universitätsbesuchs oder während der Ausbildung und im Berufsleben. Durch die Unterstützung der Integrationshelfer werden die individuellen Bedürfnisse der Menschen beachtet und Inklusion wird ermöglicht und gefördert.

Der Familienunterstützende Dienst des VKM bietet eine Einzelbetreuung behinderter Menschen im häuslichen Bereich. Durch die Betreuung werden einerseits die Angehörigen entlastet. Gleichzeitig wird eine behindertengerechte Freizeitgestaltung ermöglicht, um Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft zu gewährleisten.

Eine weitere Sparte des VKM ist der Bereich Freizeit, Sport und Reisen, der für alle interessierten Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zahlreiche Angebote im Programm hat.