Teilhabeberatung (EUTB)

Die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung ist ein vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördertes Projekt auf Grundlage des § 32 Sozialgesetzbuch IX (SGB IX). Hierbei handelt es sich um ein niedrigschwelliges Beratungsangebot.

Die Vielfalt an Unterstützungsangeboten und Leistungen sowie unterschiedliche Zuständigkeiten von Leistungsträgern oder Gesetzesänderungen erschweren es häufig, sich einen ganzheitlichen Überblick zu verschaffen und Informationen zusammenzutragen. Die EUTB fungiert als Wegweiser in einer Fülle von Angeboten, um so Ratsuchende und Betroffene in ihrer Selbstbestimmung zu stärken.

Wir beraten zu allen Fragen rund um Teilhabe, Rehabilitation und Inklusion.

Unser Beratungsangebot ist unabhängig von Leistungen und Anbietern. Dementsprechend beraten wir ausschließlich orientiert an den individuellen Bedarfen der Ratsuchenden und erarbeiten gemeinsam passgenaue Unterstützungsleistungen.

Auch bieten wir die Möglichkeit, sich nach der Methode des Peer Counseling (Betroffene beraten Betroffene) beraten zu lassen.

Unser Angebot ist kostenlos und an keine Voraussetzungen geknüpft.

 

Ansprechpartnerinnen:

Die drei Beraterinnen der Teilhabeberatung (EUTB) im Kreis Gütersloh sind gerne für Sie da:

 

Dorothee Melters

d.melters@teilhabeberatung-guetersloh.de

0151 40604450

 

Anja Roy Chowdhury

a.roy-chowdhury@teilhabeberatung-guetersloh.de

0151 40604470

 

Sophie Wessel

s.wessel@teilhabeberatung-guetersloh.de

0151 40604459

 

Kontaktadresse:

Teilhabeberatung (EUTB) im Kreis Gütersloh

Strengerstr. 4-6

33330 Gütersloh

Tel.: 05241/7089085

Mail: info@teilhabeberatung-guetersloh.de

www.teilhabeberatung-guetersloh.de

 

Offene Sprechzeiten:

Dienstag: 09:00 – 12:00 Uhr

Donnerstag: 15:00 – 18:00 Uhr

Weitere Termine können ganz individuell nach Absprache vereinbart werden.

 

Projektträger:

VKM – Für Menschen mit Förderbedarf

Diakonische Stiftung Ummeln